Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.     Datenschutz & Cookies

OK
 
Blog

Der Muttertags-Geschenkeguide - Kleinigkeiten, die Freude bereiten

Teilen tweeter facebook pinterest
Bild7 PageImage

Der Muttertags-Geschenkeguide - Kleinigkeiten, die Freude bereiten

 

Titelbild

Ihr wisst es alle bestimmt, diesen Sonntag ist Muttertag und ich bin mir sicher, dass einige von euch noch keine wirkliche Idee haben, was sie schenken sollen. Vielleicht kann ich euch da weiterhelfen. Ich war nämlich bei DEPOT und habe tolle Geschenke gefunden, über die sich eure Mutter bestimmt freuen wird.

Neben Parfums, Blumen und dem leckeren Frühstück am Morgen gibt es noch so vieles zu entdecken. Wie wäre es mit einer schönen Vase? Man bekommt die schönsten Blumen geschenkt und im Endeffekt landen sie vielleicht doch im Wasserglas, dies kenne ich leider zu gut und deshalb wäre eine Vase eine mögliche tolle Idee für den Muttertag. Ich habe euch bei Depot einige besondere Modelle rausgesucht. Der Trend geht eindeutig zu schlichten Vasen, die man aber toll mit Bändern und Kordeln verzieren kann.

Bild1

Bild2

Bild3

Es geht doch aber auch nichts über einen Kuchen oder Torte am Muttertag, stimmt´s? Mit einem Porzellanteller mit Glasglocke oder einer Etagere wird sogar ein einfacher Becherkuchen zum Highlight. Nicht nur, dass der Kuchen länger frisch bleibt, sondern er sieht darüber hinaus noch schön präsentiert aus. Übrigens, ich habe für euch ein tolles Rezept vorbereitet. Mein Rotweinkuchen ist bei uns so beliebt, dass er öfters auch mal bei Feierlichkeiten gemacht wird. Er schmeckt einfach so unglaublich gut und ist dazu wirklich einfach selbst zu backen. Das Rezept funktioniert auch für Muffins ganz gut.

Bild4

Bild5

REZEPT ROTWEINKUCHEN

ZUTATEN:

250 g Butter
250 g Mehl
250 g Zucker
4 Eier
250 ml Rotwein (alternativ Milch)
1 TL Zimt
1 Pkg Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
125 g Schokoflocken (Reste vom Osterhasen)
Schokoglasur

ZUBEREITUNG:

Butter (Zimmertemperatur) schaumig rühren, Eier und Zucker unter ständigem Rühren hinzugeben. Zimt, Vanillezucker und den Kakao mit dem Teig vermengen. Danach abwechselnd das Mehl und den Rotwein (alternativ Milch) hinzufügen und glattrühren. Zum Schluss Schokoflocken oder den zerkleinerten Osterhasen händisch in die Menge rühren. Den Kuchen bei 150 Grad Umluft 50 Minuten backen. Wenn er ausgekühlt ist, könnt ihr ihn mit der Schokoglasur überziehen. Fertig!

Ich wünsche gutes Gelingen und hoffe er schmeckt euch so gut wie uns.

Bild6

Bild7

Bild8

Manchmal reichen aber auch Kleinigkeiten oder schöne Gesten um Freude zu bereiten. Die Zeit miteinander ist doch das Schönste, deswegen wäre eventuell ein Gutschein eine tolle Idee, zum Beispiel für einen gemeinsamen Kinobesuch oder ein schönes Essen. Bei Depot findet ihr diese Woche noch richtig schöne Sachen für den Muttertag, egal ob Dekoration oder etwas zum Naschen. Bei der großen Auswahl findet ihr bestimmt das Richtige. Ich wünsche euch viel Spaß beim Shoppen und Stöbern und an alle Mamas einen schönen Muttertag.

Eure Bea

© beatriceinlove.com

 

Teilen tweeter facebook pinterest